News Telemelder

Presse | News VERLAG

News aktuelle Nachrichten
News mit Link zur Quelle

Banner

Zurück zum NEWSTICKER

24.08.2017: TELEmelder
Edmund Breitenfeld
Firmenlogo

Nationalisten Wahl 2017 | Die Bayern brauchen keine Leitkultur

Nationalisten Wahl 2017 | Die Bayern brauchen keine Leitkultur

Die Bayern brauchen keine Leitkultur! Sie haben ihre Kultur nie aufgegeben oder dem Multikulti Wahn geopfert. Ihr Lebensprinzip leben und leben lassen könnte auch mit respektieren und respektiert werden beschrieben werden.

Den Bayern waren Fremde stets willkommen und das nicht nur zum Oktoberfest. Bei uns in München sind tief Verschleierte bereits herum gelaufen als es noch keine Flüchtlingskrise gab. Wir san Wir, und

zugegeben wir sind lieber Bayern als Deutsche!
Wir sind Nationalisten!


Ob das der Frau Merkel passt oder nicht!
Die andern können sein was, und wie sie wollen, solange sie uns, unseren inneren Frieden lassen. Ausdruck unserer Kultur und Einstellung, ist die Tracht oder die Lederhose.
Mit dieser Tracht werden wir auch 2017 zur Wahl gehen. Übrigens mit Hirschfänger, wenn er denn dazu gehört.

Glauben sie aber bloß nicht, das jeder der in Tracht zur Wahl geht, ein ewig gestriger ist, und CDU oder CSU wählt. Nationalisten achten vor allem darauf, was gut für die Zukunft ihres Landes und ihres Volkes ist!
Nationalisten denken vor allem an die Zukunft ihrer Kinder und sie stellen ihre Egoismen hinten an, wenn es denn sein muss!
Nationalisten blicken in die Zukunft und beachten die Erfahrungen der Vergangenheit.
Sicherheit, Gerechtigkeit und Fairness für die nächste Generation sind die Bewertungskriterien.

Für alle die es noch immer nicht verstanden haben:
Nationalismus hat nichts mit Nazismus und Nazitum zu tun, sondern mit Verantwortung für die nächsten Generationen.
In diesem Sinne bekenne ich mich zum Nationalismus

Edmund Breitenfeld

PS. Verlinkungen zu dieser Meinungsäußerung werden ausdrücklich gewünscht